Für die 65 Kinder der Kinderzentren der Soforthilfe suchen wir Paten, die einen Platz in einem der 2 Kinderzentren, Kindertagesstätte und /oder Kinderhort finanzieren können.

Was gibt es besseres, was ist nachhaltiger als in die Bildung von Kindern zu investieren? Ca. 30% der Einwohner Boliviens sind unter 15 Jahren. Diese sind die Zukunft Boliviens.

In Mi Casita geht es vorallem um Frühförderung, Entwicklung der Grob- und Feinmotorik, der Sprache und des sozialen Verhaltens. Auch im CATI werden die Schulkinder ganzheitlich betreut und besonders großer Wert auf die Hausaufgabenbetreuung gelegt, Spaß am Lernen fördern, das Wissen um ihre Rechte (Kinder- und Menschenrechte) vermitteln und eine alternative Freizeitgestaltung angeboten.

Für ein Kind in Mi Casita oder CATI müssen wir ca. mit monatlichen Kosten von 70 Euro rechnen.

Den Kindern ist mit jedem regelmäßigen, monatlich gespendeten Betrag geholfen.

Für unsere Rehabilitanden suchen wir ebenfalls Paten, die entweder finanziell und/oder durch Emails oder Briefe Anteil am Leben eines süchtigen Obdachlosen nehmen, der den Versuch unternimmt in unserem Zentrum aus dieser Lebenssituation zu entkommen.

Ein Mensch, der vielleicht schon als Kind auf der Straße lebte und immer wieder Ablehnung, Ekel und Ignoranz seiner Mitmenschen und nicht selten Gewalt und Missachtung auch von Seiten der polizeilichen Behörden erlebte, fühlt sich wertgeschätzt, wenn Menschen ihm schreiben, Zeit schenken oder auch seine Rehabilitationsmaßnahme mitfinanzieren. Das gibt diesen Menschen Auftrieb und lässt sie weiterkämpfen.

Der finanzielle Aufwand für einen Rehabilitationsplatz ist natürlich wesentlich höher; aber auch hier gilt, dass jeder auch noch so kleine regelmäßige Geldbetrag eine große Mithilfe ist.

Helfen Sie den Kindern und Erwachsenen und übernehmen Sie doch eine Patenschaft ab 5 Euro pro Monat!

Sie können nicht regelmäßig finanziell helfen und möchten trotzdem Verantwortung für ein Kind/einen Rehabilitanden wahrnehmen? Dann übernehmen Sie einfach eine Gebets – und/oder Briefpatenschaft und schreiben Sie Ihrem „Patenkind“. Der Brief wird übersetzt und dem „Patenkind“ übergeben. Auf eine Antwort werden Sie nicht lange warten müssen! Jede Form von Aufmerksamkeit und Wertschätzung hilft den Beteiligten sehr! Schicken Sie Ihre Anfragen/Briefe direkt an: paten@soforthilfe-lapz.org

Wir werden Ihnen zeitnah antworten.